Übernachten
Erleben
Geniessen
Endecken
 Startseite > Erleben > Weihnachtsmarkt 





Weimarer Weihnachtsmarkt 2013

Die Kulturstadt Weimar schmückt sich festlich zum Advent und erwartet die Besucher und Einwohner der Stadt zum traditionellen Weihnachtsmarkt.

Auf dem Weimarer Weihnachtsmarkt erwartet ein festlich beleuchteter Weihnachtsbaum die Besucher des Marktes. Erstmals wurde im Jahr 1815, also noch zu Goethes Zeiten,  vom Weimarer Hofbuchhändler Hoffmann für die armen Kinder der Stadt ein Christbaum an öffentlicher Stelle auf dem Weimarer Marktplatz errichtet.

Heute ist es rund um den ganzen Erdball eine schöne Tradition, zum Zeichen eines friedvollen Weihnachtsfestes, einen Christbaum an öffentlichen Plätzen aufzustellen.

Der Weimarer Weihnachtsmarkt beginnt bereits am 26.11. und taucht die Weimarer Innenstadt von Theaterplatz bis zum Markt in eine angenehme vorweihnachtliche Stimmung. Viele kleine Marktstände locken mit typischen Advents- und Weihnachtsangeboten. Lauschaer Glaskunst, erzgebirgische Schnitzereien und natürlich die vielen kulinarischen Angebote aus Thüringen schaffen eine festliche Vorfreude.

Ein weiterer Höhepunkt ist natürlich auch das zum Adventskalender umfunktionierte Rathaus der Stadt. Täglich öffnet der Weihnachtsmann eines der 24 „Kalendertürchen“ für die jüngsten Besucher des Marktes.

Der Weimarer Weihnachtsmarkt ist vom 26.11.. bis zum 05.01. täglich von 11 bis 20 Uhr (Freitag und Samstag bis 21 Uhr) geöffnet (24.12., 25.12. und 01.01. geschlossen). Die gastronomische Betreuung ist bis 22 Uhr vorgesehen.

Wir wünschen den Besuchern dieser Seiten eine besinnliche Vorweihnachtszeit und natürlich frohe Festtage.

Parken zum Weihnachtsmarkt (hier klicken)

Auswärtigen Besuchern des Weihnachtsmarktes empfehlen wir das Parkhaus im Weimarer Atrium. Hier können Sie Ihr Fahrzeug bequem für längere Zeit stehen lassen. Nach dem Besuch vom Weihnachtsmarkt können Sie hier ab Dezember auch nach 20 Uhr noch auf die Suche nach dem richtigen Weihnachtsgeschenk gehen.


Geschenke im WEIMAR HAUS kaufen - siehe Auswahl!

Der besondere Tip zum Weihnachtsmarkt:

Wer den Besuch des Weimarer Weihnachtsmarktes ein wenig kulturell umrahmen möchte sollte dem WEIMAR HAUS unbedingt einen Besuch abstatten. Vor allem für Familien mit Kindern (Schulalter) ist ein Besuch dieses ganz besonderen "Museums" nur zu empfehlen. Aber auch als besondere Überraschung im Rahmen einer betrieblichen Weihnachtsfeier ist der Besuch im WEIMAR HAUS ein besonderer Höhepunkt.

Das WEIMAR HAUS liegt zwar mitten im Zentrum, ist aber für Ortsunkundige nicht immer leicht zu finden. Suchen Sie in der Schillerstrasse einfach den Eingang zur Commerzbank. Hier ist auch das WEIMAR HAUS. (täglich bis 18:00 Uhr geöffnet)

 

Angebot für Reisegruppen

Stadtführung Weimar: Die Klassiker im weihnachtlichen Lichterglanz

 

Tipps für Ihre Weihnachtsfeier finden Sie auch hier!

Übernachtungen zum Weihnachtsmarkt finden:

acarde Hotel
Altstadt FeWo
Pension am Goethehaus
Comfort Hotel
Hotel Villa Hentzel

  Sitemap | Impressum | Daten | Newsletter | Kontakt | AGB | Info
 © Weimar Haus - WT 2010